U17 midi m

(U17 midi)

Zum ersten Mal seit vielen Jahren stellte die TG Biberach wieder eine männliche U17 Midi Mannschaft. Auch diese Mannschaft wurde neu formiert und die meisten Spieler hatten zuvor keine oder nur wenig Spielpraxis. Daher ging es in der U17 Midi vor allem darum erste Spielpraxis auf einem 8x8m großen Feld im System 4 gegen 4 zu sammeln.

Die Mannschaft trat in der U17 außer Konkurrenz an, da man hierdurch auch älteren Spielern die Möglichkeit zum Spielbetrieb geben konnte.
Die Gegner in der Vorrunde waren KSV Unterkirchberg, TSV Laupheim, SV Baustetten und VfB Ulm. Gegen die Mannschaft aus Unterkirchberg konnte die TG zweimal klar gewinnen und gegen Baustetten war der Vergleich ausgeglichen. Gegen die erfahrenen und starken Mannschaften aus Laupheim und Ulm gab es jeweils zwei Niederlagen.
Aufgrund der älteren Spieler, spielte man in der Trostrunde nochmals gegen Unterkirchberg und erstmals gegen den SV Unlingen. In der Trostrunde konnten die TG Jungen dann alle Spiele für sich entscheiden. Dabei zeigten die Jungs zum Teil sehr sehenswerte Aktionen. Das Ziel, im System 4 gegen 4 Spielpraxis zu sammeln wurde erreicht und die Jungs haben viel Ehrgeiz und Freude am Spiel gezeigt. Wir freuen uns auf die nächste Saison in der U17 Midi.
Wir würden uns freuen, wenn weitere Kinder der Jahrgänge 2004 und jünger den Weg zu uns ins Training finden. Das Training findet immer montags und mittwochs um 17 Uhr in der Wilhelm-Leger Halle statt.