Gute Leistung – keine Belohnung für SG 1!

Zwei 0:3-Niederlagen musste das SG1-Tam am Wochenende in den Heimspielen
gegen den VC Baustetten und den SC Weiler/Fils hinnehmen.

Dabei sah das erste Spiel der Biberacher und Ochsenhauser
Nachwuchsschmiede teilweise ganz ansehlich aus: Mit einem guten Aufbau
konnte man sich immer wieder gut in Szene setzen. Im Gegenzug war man
dann aber wieder recht unkonzentriert und machte es den routinierten
Baustetterinnen zu leicht zu punkten. Wie bei jungen Teams üblich, hält
die Konzentrationsspanne einfach noch nicht lange genug an, um den
Gegner bis zum Satzende zu bearbeiten und zu beschäftigen. So sehen die
Satzergebnisse von 19:25, 22:25 und 20 :25 rein optisch gar nicht
schlecht aus, doch einen Punkt erhält man dafür eben nicht.

Im zweiten Verbandsligaspiel rechnete man sich gegen den SC Weiler/Fils
etwas mehr aus. Doch die Gäste erwischten einen sehr guten Tag und
nutzten alle Schwächen der SG gnadenlos aus. Mit 16:25, 19:25 und 16:25
fiel diese Niederlage sogar noch deutlicher aus.

Das nächste Spiel findet am Samstag, 27.Januar 2024 in Tübingen in der
Sporthalle Waldhäuser Ost statt. Spielbeginn ist um 14 Uhr.

Kategorien:

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.