Vorbericht Saison 21/22

Es geht heiß her in der Wilhelm-Leger-Halle – Die Volleybälle fliegen wieder. Die neue Saison der Volleyballer*innen der TG Biberach startet und hat erneut spannende Derbys in fast jeder Altersklasse mit den altbekannten Teams wie Bad Waldsee, Baustetten und Friedrichshafen zu bieten.

Am Samstag wird Biberacher Volleyball endlich wieder Realität: Auftaktspiel der TG Biberach in der Oberliga gegen den TSF Ditzingen in der heimischen Wilhelm-Leger-Halle um 19 Uhr – Einlass ist ab 18:30 Uhr. Nach einer langen (und hoffentlich letzten) Corona-Pause ist ein spannendes und emotionales Spiel zu erwarten. Wir weisen hierbei kurz auf die aktuellen Corona-Regeln in der Halle hin.

Die durchaus breit aufgestellte Oberliga-Tabelle verspricht nicht nur eine interessante Saison, sondern auch eine Vielzahl an sehenswerten Begegnungen der Mannschaften. Die Biberacher Damen haben dabei das obere Tabellendrittel fest im Blick und wollen eindeutig aktiv oben mitspielen.

Leider müssen die Spielerinnen der TG Biberach für diese Saison zwei Abgänge verzeichnen. Estella Neudeck fällt verletzungsbedingt aus und Natali Gerstmann wird ihre Erfahrung als Jugendtrainerin an unsere Nachwuchstalente weitergeben. Den Abgängen stehen jedoch mehrere Zugänge aus den verschiedensten Richtungen gegenüber. Aus der eigenen Jugend bzw. zweiten Damenmannschaft schafft Luisa Pieper den Sprung in die Oberliga. Mit ihrer Angriffsstärke und Schlagkraft wird sie das Team auf der Diagonalposition unterstützen. Zudem kehrt mit Annika Zeifang eine weitere langjährige Spielerin der TG Biberach zurück. Sie wird die Mannschaft ebenfalls auf der Diagonalposition ergänzen und ihre Erfahrung und ihr Gelerntes aus ihrem (zum Glück kurzen) München-Trip einbringen. Außerdem konnte Trainer Stefan Hecht mit Carolin Ott vom VfB Ulm eine junge Zuspielerin mit Drittliga-Erfahrung verpflichten. Wir freuen uns, dass du zur TG gefunden hast, Caro!

Diese drei Zugänge komplettieren das hoch motivierte Team von Chef-Trainer Stefan Hecht, Co-Trainer Patrick Welcher und Athletiktrainerin Renate Elsäßer. Zusammen mit der neu gewählten Kapitänin Annika Rueff steht ein erfahrenes und durchschlagkräftiges Team in der Oberliga bereit. Wir danken dabei bereits jetzt jeder einzelnen Spielerin für ihren Einsatz auf dem Feld und ihr Engagement im Verein sowie dem gesamten Trainer-Gespann für dessen Hingabe und Energie.

Wir wünschen jedoch nicht nur der ersten Damenmannschaft viel Erfolg für die kommende Saison, sondern auch allen anderen Mannschaften. Sowohl die Damen- als auch Herrenmannschaften der TG Biberach arbeiteten in der Vorbereitung intensiv an Technik und Fitness und überzeugten mit sehr guten Leistungen bei den Vorbereitungsturnieren.

Die Saison kann kommen! Der Vorstand freut sich, die Trainer sind schon ganz angespannt und die Spieler*innen explodieren fast vor Freude. Und unsere Fans? Auf die freuen wir uns an jedem Spieltag! Auf ein wahres Schützenfest in der Wilhelm-Leger-Halle!

Saison-Vorbericht: Mario Pfob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.