TG-Teams setzen zum Saisonendspurt an

Saisonfinale in der Wilhelm-Leger-Halle. Zum letzten Mal in dieser Spielzeit stehen die Teams von Damen II und III sowie die Herren am Samstag ab 14 Uhr auf dem Feld und wollen sich mit einer guten Leistung in die „Sommerpause“ verabschieden.

Damen II – SV Eglofs – SG Reutlingen/Betzingen
Damen III – VSG Bellenberg/Vöhringen II
Herren – SG Volley Alb/SV Unlingen
Bei den Jungs in der Bezirksliga steht der Abstieg aus sportlicher Sicht bereits fest. Dennoch will das Team von Spielertrainer Dirk Lafarre sich mit einem guten Auftritt gegen die SG Volley Alb und den Tabellenführer SV Unlingen vom eigenen Publikum verabschieden.

Auch bei der zweiten Damenmannschaft ist bereits vor dem letzten Spieltag klar, wohin die Reise geht. Das Team von Trainer Patrick Welcker hat den Klassenerhalt als Tabellenfünfter bereits sicher, könnte sich aber aus eigener Kraft noch an Eglofs vorbei schieben und den vierten Platz erobern.

Den Klassenerhalt ebenfalls in der Tasche haben die Nachwuchsspielerinnen der dritten Damenmannschaft. Das Team von Trainer Gerd Kehm liegt aktuell auf Platz fünf und könnte im günstigsten Fall noch eine Position nach oben klettern. Dafür wäre aber unter anderem ein Sieg gegen den Tabellenführer Bellenberg nötig, der sich in der Saison aber bisher erst einmal geschlagen geben musste.

Leave a comment