Die U13 der TG Volleyballer werden Württembergischer Vizemeister

Am Wochenende fanden die Württembergischen Meisterschaften der U13 Volleyballjungs in Friedrichshafen statt. Zunächst startete die TG BC mit Benjamin Stopfer, Lennox Stawik, Leon Philipp und Felix Ehlgen in den Gruppenspielen noch etwas verhalten, konnten aber von Satz zu Satz ihre Leistung steigern. Somit erreichten sie erfolgreich nach nur einem Satzverlust gegen FN 2 und Schmiden einen Gruppensieg und zogen somit ins Halbfinale ein. Durch den anschließenden Überkreuzvergleich mit den anderen Gruppen trafen sie nun auf den starken Gegner aus Canstatt. Nach einem ersten Satzverlust von 23:25 steigerten die Jungs nochmals ihre Konzentration und konnten den zweiten Satz durch überlegtes und geschicktes Spiel für sich entscheiden. In einem spannenden 3. Satz gelang den Biberacher Jungs der Sieg. Damit zog die TG BC ins Finale gegen Friedrichshafen 1 ein. Eine sehr starke Friedrichshafener Mannschaft gewann schließlich das Finale klar in 2 Sätzen. Die Biberacher Jungs freuten sich über ihren Württembergischen Vizemeistertitel und haben sich fürs Regionalspielfest qualifiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.