U16 qualifiziert sich für die Württembergische Meisterschaft

Das letzte Spiel der Bezirksstaffel-Süd bestritt die Biberacher Volleyball-Jugend am vergangenen Sonntag beim Konkurrenten der TG Bad Waldsee. In einem zunächst ausgeglichen ersten Satz, konnten sich die Biberacher insbesondere durch druckvolle Aufschläge, eine stabile Annahme und daraus resultierende gute Angriffe absetzen und diesen mit 25:19 für sich entscheiden. Im 2. Durchgang setzten die Biberacher ihr gutes Spiel fort, erkämpften sich bereits verloren geglaubte Bälle und steigerten Ihr Selbstbewusstsein. Bei einem Spielstand von 21:15 schlichen sich einfache Fehler ein und die Jungs aus Waldsee kamen noch einmal heran. Durch eine gute Mannschaftsleistung gewann das Biberacher Team am Ende wieder Stabilität und auch den 2. Satz mit 25:22. Durch den wichtigen Sieg gegen die TG Bad Waldsee erreicht unsere junge Mannschaft einen hervorragenden 2. Platz in der Bezirksstaffel-Süd und qualifiziert sich neben dem Bezirksmeister vom VfB Ulm direkt für die Württembergischen Meisterschaften am 2. März. 2024.

Kategorien:

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.