Nach dem gelungenen Heimspiel mit einem Sieg gegen den VC Baustetten und einer starken Leistung gegen den Tabellenzweiten SG Volley Alb, steht für unsere Damen 2 kommenden Samstag ein Auswärtsspiel in Eglofs an.

Das Spiel beginnt um 14Uhr in der Turn- und Festhalle Eglofs.
Der SV Eglofs ist derzeit Tabellenvierten während die TG den siebten Platz belegt und darum kämpft, den Anschluss an das Mittelfeld nicht gänzlich zu verlieren.

In der Hinrunde waren unsere Damen knapp mit einem 2:3 dem Gegner unterlegen, haben jedoch um jeden Ball gekämpft. Wie Trainer Patrick Welcker betont „wollen wir an unserer Leistung des letzten Heimspiels anknüpfen und mit starken Aufschlägen, schneller Block-Feld-Arbeit und wenig Eigenfehlern den Sieg nach Biberach einfahren, um uns selbst für unsere Leistung und unseren Einsatz zu belohnen.“

Mit dieser Einstellung tritt die Mannschaft am 03.02 gegen den SV Eglofs an und freut sich auf die Revanche.

Für das kommende Wochenende hoffen wir, dass alle Verletzten und Kranken wieder fit sind und wir mit einem möglichst vollständigen Kader auftreten können.
Das Ziel ist es natürlich, noch weiter an das Mittelfeld heran zu kommen.

Leave a comment