Am vergangenen Sonntag (24.Februar 2019) fand in der WHL-Halle ein internes Faschingsturnier der Volleyballabteilung der TG Biberach statt. Mit bunter Deko und Faschingsmusik wurden die Mannschaften gleich zu Beginn in eine freudige Stimmung versetzt und warteten gespannt auf den Turnierstart um 14 Uhr.
Die Mannschaften wurden bereits im Januar ausgelost und trafen mit kreativen und bunten Kostümen ein, welche dem Turnier den benötigten Spaß verliehen. Die Organisatorin Marina Kimmich war positiv überrascht, welche Ideen die Teilnehmer hatten und sehr glücklich, dass der Elan der Teilnehmer so groß war, denn das Turnier fand im Rahmen ihres FSJ Jahres bei der TG Biberach statt, währenddessen ein Projekt geplant und durchgeführt werden muss.
Die Kreativität der Teilnehmer reichte nicht nur bis zu den Kostümen, sondern bis zu Mannschaftsnamen wie „mouse attack“, „die Joker“ und „Volleyballeinas“.
Am Ende des Turniertages siegte bei der Jugend das Team „die m&m´s“ und bei den Aktiven das Team „mein persönliches Lieblingsteam“.
„Ich bin sehr zufrieden, dass alles so ablief wie ich es mir vorgestellt habe. Ich habe sehr viel positive Rückmeldung und Anerkennung von Eltern und Spielern bekommen, dass macht mich unheimlich glücklich und zahlt die Arbeit, welche in den letzten Monaten angefallen ist auf jeden Fall aus.“

Leave a comment