Am vergangenen Samstag 10.10.2020 startete die männliche U14 Jugend der TG Biberach in IhreVolleyballsaison. Unter Einhaltung der Corona-Auflagen fand der 1. Spieltag in der Eugen-Bolz-Sporthalle in Bad Waldsee statt.In einer 3er-Gruppe waren die Gegner der Biberacher die BSG Immenstaad und der VfBFriedrichshafen 1. Im ersten Spiel gegen die junge und unerfahrene Mannschaft des BSG konnten dieBiberacher Jungs ihr Spiel souverän durch gute Aufschläge und einen guten Angriff gestalten undholten einen ungefährdeten Sieg mit 2:0 (25:6 und 25:6) nach Hause. In der anschließenden Begegnung gegen den VfB 1 kamen die TGler sehr gut ins Spiel. Durchdruckvolle Aufschläge, gute Angriffe und eine kämpferische Feldverteidigung lag man zeitweisevorne und konnte gut mit den stark angreifenden Häflern mithalten. Leider ging der erste Satz knappverloren. Im 2. Durchgang konnte die TG Biberach nicht mehr ganz an die sehr gute Leistung ausdem ersten Satz anknüpfen. Obwohl durch eine gute Annahme immer wieder schöne Punkte mitdem Angriff erzielt werden konnten, reichte die Konzentration nicht aus und der 2:0-Sieg (25:20 und25:12) ging an den Bodensee. Der nächste Spieltag findet am 24.10.2020 statt.Für die TG Biberach waren im Einsatz: Arvid Bangert, Maxi Bangert, Maxi Stopfer, Levi Reisch undHenry Ehlgen. Krankheitsbedingt fehlten Marco Franzbach und Adrian Hermann.

Leave a comment