Spielbericht – TG Biberach II vs. SSV Ulm 1846 II

Am Sonntag den 07.11. waren die Spielerinnen der zweiten Biberacher Damen zu Gast bei der zweiten Mannschaft des SSV Ulm 1846 und sichern sich nach einem spannenden Speil, mit einem 3:1 Sieg, weitere drei Punkte in der Tabelle.

Die Damen der TG starteten gut in den ersten Satz. Durch eine stabile Block-Feld-Verteidigung und variable Angriffe konnten sie sich Mitte des Satzes absetzen und den ersten Satz mit 25:19 für sich entscheiden.

Im zweiten Satz führten vermehrte Eigenfehler und gute Abwehraktionen der Ulmerinnen zum Satzende zu einem drei Punkte Rückstand. Doch das Team der TG Biberach beweist Nervenstärke und schafft es den Satz bei einem Spielstand von 20:23 zu drehen und gewinnt den zweiten Satz mit 25:23.

Im dritten Satz fanden die Spielerinnen des SSV Ulm besser ins Spiel als die Biberacherinnen, die aufgrund vermehrter Eigenfehler den Spielrhythmus etwas verloren. Zwar gelang es den Damen der TG, zur Mitte des Satzes, sich nach einem sechs Punkte Rückstand nochmals heranzukämpfen, doch letztendlich schafft es Biberach nicht den Satz zu drehen und so musste die TG den dritten Satz mit 25:22 an Ulm abgeben.

In einem spannenden Kopf an Kopf Rennen zeigten die Biberacherinnen Kampfgeist und holten sich durch gute Teamarbeit den 4 Satz mit 25:22 und somit den Sieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.