Herren I mit zwei starken Heimsiegen

Am vergangenen Wochenende konnte die erste Herrenmannschaft der SG TG Biberach / TSV Hochdorf gleich zwei Siege auf ihr Konto verbuchen.

Um 14:00 Uhr startete das erste Spiel gegen den SC Göggingen, welcher derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz stand. Nach einigen Annahmeschwächen und Aufschlagfehlern im ersten Satz, welcher leider mit 24:26 verloren ging, fing sich die Spielgemeinschaft und konnte den zweiten Satz wiederum mit 26:24 gewinnen. Leider verfiel man in alte Muster und verlor den dritten Satz mit 20:25. Frisch motiviert startete man in den vierten Satz und gewann diesen mit 25:20 Punkten. Jetzt wollte man sich das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen lassen. Mit nun sicheren Aufschlägen und druckvollen Angriffen gewann man den Tiebreak mit 15:10! Es war ein spannendes Spiel in welchem sich die erste Herrenmannschaft  immer mehr steigerte und schöne Angriffe präsentieren konnte.

Kurz darauf ging es in das zweite Spiel gegen den Tabellenführer VSG Illertal. Gepushed vom vorherigen Sieg gab man noch mal alles und konnte auch dieses Spiel 3:1 gewinnen.

Der erste Satz wurde deutlich mit 25:14 gewonnen. Sowohl im Angriff als auch im Aufschlag, in der Annahme, im Zuspiel und im Angriff passte einfach alles. Im zweiten Satz merkte man dem mit nur 7 Spielern knapp besetzten Kader die bereits gespielten Sätze an und man musste den zweiten Satz mit 23:25 an den VSG Illertal abgeben. Neu gesammelt und wieder konzentriert gewann man den dritten Satz mit 25:22. Um einem erneuten fünften Satz zu entgehen gaben die Herren nochmal ihr Bestes und sicherten sich den vierten Satz und somit 3 Punkte mit einem 25:14! Mit den insgesamt 5 gewonnenen Punkten rutscht die SG TG Biberach / TSV Hochdorf nun vorerst auf den dritten Tabellenplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.