Württembergische Meisterschaften finden in der WLH statt

Unsere U14-Volleyballjugend, unterstützt von den U13-Spielern Leon Philipp und Lennox Stawik, konnte sich im vergangenen November mit dem Bezirksmeistertitel (Bezirk Süd) neben 7 weiteren Mannschaften für die Württembergischen Meisterschaften qualifizieren. Nun freuen wir uns, dass wir die Meisterschaftsspiele dieses Jahr bei uns in Biberach ausrichten dürfen.

Folgende Mannschaften haben sich die Teilnahme gesichert: MTV Ludwigsburg und SpVgg Möckmühl (Bezirk Nord), TSV Birkach und TB Cannstatt (Bezirk Ost), TG Biberach und VfB Friedrichshafen (Bezirk Süd), TV Rottenburg 1 und TV Rottenburg 2 (Bezirk West). Unsere Jungs sind hoch motiviert, haben gut trainiert und freuen sich vor heimischem Publikum zu spielen. Andrej Bangert und sein U14-Team möchten ihr Bestes geben, um oben mitspielen zu können.

Die Meisterschaften finden am 29.01.2022 in der WLH statt. Spielbeginn ist um 11:00 Uhr. Die ersten drei Platzierten qualifizieren sich für die Süddeutschen Meisterschaften. Wir drücken den Jungs die Daumen, freuen uns auf spannende Spiele und bedanken uns bereits jetzt für die zahlreichen Helfer und Helferinnen der Volleyballabteilung, die uns bei diesem Turnier unterstützen.

h.R.v.l. Adrian Hermann, Felix Isambert, Maximilian Bangert, Tobias Schmuker; Trainer Andrej Bangert (Trainer)
v.R.v.l.: Leon Philipp, Henry Ehlgen, Levi Reisch und Lennox Stawik

Kategorien:

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.