U15m qualifiziert sich für die Bezirksmeisterschaft

Die Halbfinalrunde der Bezirksstaffel Süd fand am 03.04.2022 in der Eugen-Bolz-Halle in Bad Waldsee statt. Wie schon bei den beiden Vorrundenspieltagen konnten die Jungs der TG Biberach überzeugen und fuhren 3 Siege ein. Neben dem Gastgeber, die TG Bad Waldsee 1, traten die Biberacher gegen die BSG Immenstaad und den VfB Ulm an. Im ersten Spiel gegen den VfB Ulm tat sich die TG anfangs schwer und lag schnell 2:8 hinten, konnte aber durch immer bessere Aktionen und ein konzentriertes Spiel am Ende beide Sätze deutlich für sich entscheiden (25:13; 25:14). Auch gegen die stärksten Gegner am heutigen Tag, die TG Bad Waldsee, überzeugten unsere Jungs durch druckvolle Aufschläge und eine stabile Annahme; durch präzises Zuspiel wurden die Angreifer gut in Szene gesetzt. Beide Sätze gingen ungefährdet an die Biberacher (25:15; 25:18). Das letzte Spiel des Tages gegen die BSG Immenstaad war dann nur noch Formsache (25:6; 25:15). Insgesamt zeigten unsere Jungs eine gute kämpferische Leistung und einen großartigen Mannschaftsgeist.

Mit den 3 Siegen hat sich die U15 für die Bezirksmeisterschaften am 01.05.2022 qualifiziert.

Es spielten: Arvid Bangert, Maxi Stopfer, Andreas Stortschewoj, Levi Reisch, Tobias Schmucker und Trainer Andrej Bangert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.