Herren verteidigen ihre Position in der Bezirksliga

Am vergangenen Samstagmittag starteten die Bezirksliga-Herren der TG Biberach in die RĂŒckrunde. Gespielt wurde in der Halle der Spielgemeinschafts-Kollegen aus Unlingen 🏐

Die Herren hatten sich natĂŒrlich fĂŒr die RĂŒckrunde der Saison vorgenommen, so viele Punkte wie möglich aus den Spielen zu sammeln, um sich möglichst rasch vom unteren Tabellen-Bereich zu verabschieden 👀 Mit der SG Ertingen/ Bad Saulgau stand auch ein machbarer Gegner im ersten Spiel parat (derzeit Tabellenletzter). Jedoch erwiesen sich die GĂ€ste als harte Gegner, welche immer wieder mit druckvollen BĂ€llen die Biberacher-Abwehr ins Wanken brachten. Da unsere Biber-Herren zu Beginn noch zu viele Eigenfehler passieren ließen, schnappte sich Ertingen/ Saulgau den ersten Satz.

Im folgenden zweiten Satz war ein umgekehrtes Spiel vorzufinden, nun machten die GĂ€ste die Eigenfehler und die Herren um Zuspieler Dennis Böttner konnten ihre volle StĂ€rke im Angriff beweisen đŸ’ȘđŸ» der zweite Satz ging an Biberach, im folgenden dritten Satz kam es jedoch zu einem Krimi (28:30), bei welchem unsere Herren leider den KĂŒrzeren ziehen mussten. Sichtlich angeknabbert begannen die Herren der TG Biberach den vierten Satz. Dies liegt sich jedoch rasch und man spielte von nun an mit voller HĂ€rte und Disziplin auf – und zwang so die GĂ€ste in den Tie-Break. Mit Wille und Feuer spielten die Herren diesen Satz zu Ende und krönten somit ihren ersten Heimsieg in der RĂŒckrunde đŸ”„

Anschließend ging es gegen die zweite Mannschaft des VfB Ulms, welche aktuell mit 18 Punkten den 2. Platz der Tabelle inne hatten. Den Ulmer war anzusehen, dass sie die vollen drei Punkte aus dem Spiel haben wollten, da sie mit einem Spiel weniger als TabellenfĂŒhrer Bad Waldsee II (20 Punkte) jeden klaren Sieg fĂŒr die Tabelle brauchen. Unsere Herren, noch erschöpft vom vorausgehenden 5-Satz-Spiel, mussten nun Lehrgeld zahlen und wurden mit 0:3 besiegt. Die Herren wollen jedoch ihre Hausaufgaben erledigen und aus den Fehlern des Spieltags lernen âœŠđŸ»

Weiter geht es fĂŒr die Herren erst Mitte Februar (19.02) in Fischbach gegen den Tabellennachbarn, welcher, mit einem Spiel weniger als die TG-Herren, 10 Punkte vorweisen kann 🚂

Kategorien:

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.