Mit Kampfgeist und souveränen Spielen qualifizierten sich unsere U 20 Mädels für die Württembergischen Meisterschaften.

Ein letztes Mal will die Mannschaft in der jahrelang bestehenden Konstellation ihr Können unter Beweis stellen. Die Mannschaft um Patrick Welcker, die aus Spielerinnen, welche die Anfänge der TG Jugendarbeit miterlebten besteht, verabschiedet sich mit der Württembergischen aus der Jugend, da die Mannschaft mit einigen Abiturienten und dem Jahrgang 98/99 gestemmt wird.
Die Meisterschaften beginnen um 11 Uhr in Bad Waldsee. Die TG Mädels müssen dennoch auf Spielerin Jana Traub aufgrund deren Einsatzes in der Damen 1 Mannschaft verzichten. Außerdem wird Kathrin Buttschardt die Libera Judith Keppler ersetzen, da diese aus privaten Gründen leider nicht antreten kann. Maike Knaus wird als auswärtige Spielerin den Kader unterstützen und Charlotte Rief wird aus der U18 Mannschaft nachrücken. Mit Larissa Denz, Mona Branz, Leonie Mussotter, Melanie Kuhn und Marina Kimmich tritt die U 20 mit 9 Spielerinnen an und wird mit einem technisch sauberen Spiel Punkte für eine zufriedenstellende Leistung erkämpfen.
Die Mannschaft freut sich darüber, trotz Auswärtsspiel Biberacher Fans in der Halle zu sehen. Dann heißt es nämlich: „ Wir singen Blau wir singen Gelb, wir haben die geilsten Fans der Welt!“

Leave a comment