Am 15. April fand der dritte Spieltag der männlichen U13 Mannschaften in Bad Saulgau statt. Hierbei handelt es sich um die Zwischenrunde für die Württembergische Meisterschaft. In der Mannschaft TG Biberach 1 spielten Maximilian Stopfer, Florian Stopfer und Arvid Bangert. In der Mannschaft TG Biberach 2 spielten Matvey Mohr, Maximilian Bangert, und Kevin Betz.
Die TG BC2 hat leider das erste Spiel gegen den VfB Friedrichshafen 7 mit 2:0 verloren, konnte die anderen beiden Spiele gegen Willhelmsdorf 1 und Bad Waldsee aber mit 1:1 unentschieden gestalten.
Die ersten beiden Spiele der TG BC1 gegen den Willhelmsdorf 2 und Bad Wurzach wurden 1:1 unentschieden gespielt. Das letzte Spiel gegen Bad Saulgau konnte klar mit 2:0 gewonnen werden.
Die Leistung der beiden Mannschaften in der Zwischenrunde war sehr positiv und man ist gespannt, gegen welche Gegner man am letzten Spieltag der U13 Zwischenrunde spielen wird.

U13m

Für Die TG BC waren folgende Spieler im Einsatz (von links nach rechts): Arvid Bangert, Maximilian Bangert, Maximilian Stopfer, Florian Stopfer und Matvey Mohr (nicht auf dem Bild das Trainer Team Eugen Bangert, Andrej Bangert, Peter Stopfer und Rolf Grempler)

Leave a comment