Gut Motiviert, aber mit leichter Unsicherheit und Nervosität, weil zwei Spieler des Teams Ihr erstes Turnier bestritten haben, traf Team 2 auf technisch starke und mit deutlich mehr Spielerfahrung TG Bad Waldsee 1 an. Trotz Unerfahrenheit war unser Team nicht bereit ohne Gegenwehr zu verlieren. Aufgrund dieser Einstellung des Biberacher Teams 2, gewann das Team 1 aus Bad Waldsee zwar beide Sätze, aber nur mit 25:18 und 25:19.
Das zweite Spiel gegen VC Dornbirn haben die Jungs in beiden Sätzen souverän gewonnen.
Das Spiel gegen TV Bermatingen, die außer Konkurrenz gespielt haben (weil Sie älteren Jahrgangs waren), haben unsere Jungs am Ende des ersten Satzes die Führung abgegeben und verloren diesen mit 23:25. Im zweiten Satz setzten sie sich mit 25:16 durch und gewannen das Spiel gegen die älteren mit 48:41.
Der größte Gewinn für Maximilian Bangert, Marco Franzbach und Adrian Hermann, war das gewonnene Selbstvertrauen, Spaß am Spiel und die gesammelte Erfahrung und somit die Zufriedenheit des Trainerteams. Gut gemacht!

Leave a comment