Am vergangenen Samstag mussten sich die Mädels der TG Biberach Damen 2 dem viertplatziertem SV Hauerz mit 3:1 geschlagen geben. Den ersten Satz gewannen die Tabellenführer, doch in den folgenden drei Sätzen wurde deutlich, dass der Kader geschwächt war: Zu viele Eigenfehler – besonders in den Aufschlägen – so wie ein druckvolles Angriffsspiel der Gegner führten zur Niederlage in den letzten drei Sätzen. Trotz allem können die Mädels danach Lächeln: Die Entscheidung um den Meisterplatz ist bereits im vergangenen Heimspiel gefallen und so werden Damen 2 mit hervorragenden 14 Siegen bei 16 Spielen Meister! Die erfolgreiche Saison ist nicht nur der Debüt-Trainerin Sarah, sondern auch der tollen Mannschaft zu verdanken. Gespannt und motiviert haben die Mädels schon die nächsten Schritte vor Augen: Nach einer zweiwöchigen Pause beginnt die Vorbereitung für die kommende Saison in der nächsthöheren Liga.

Leave a comment