Am 08. Dezember fand der vierte Spieltag der männlichen U14 Mannschaften in Biberach statt.
Die Jungs der TG Biberach konnten an Ihre guten Leistungen der ersten drei Spieltagen anknüpfen. Gegen Friedrichshafen 1 und 2 gingen beide Spiele zwar leider jeweils 2:0 verloren, aber die Sätze waren teilweise sehr knapp und hart umkämpft. Gegen Friedrichshafen 4 konnte man sich ein 1:1 Unentschieden erkämpfen. Für die TG Biberach spielten Marco Franzbach, Arvid Bangert, Max Bangert und Kevin Betz (Max Stopfer konnte an diesem Spieltag leider nicht dabei sein).
Die U14 Jungs der TG Biberach belegen in der Abschlusstabelle den 4. Platz und sind dadurch (als beste Mannschaft, die nicht aus Friedrichshafen stammt) für die Württembergische Meisterschaft qualifiziert. Die Württembergischen Meisterschaften finden am 11.1.2020 statt. Man wird die Weihnachtsferien noch zur gezielten Vorbereitung nutzen.

Leave a comment