TG Damen empfangen TSG Backnang

Nach einem coronabedingt freien Spielwochenende geht es für die TG Volleyballerinnen nun kommenden Samstag wieder los. In der heimischen Wilhelm-Leger-Halle schlägt die TG unter Trainer Patrick Welcker gegen die TSG Backnang auf. Spielbeginn ist um 20.00 Uhr.

Im Hinspiel konnten sich die TG Damen 3:1 gegen die Backnanger Mädels durchsetzen und holten damit ihren zweiten Sieg in der Saison. Darauf darf sich jedoch auf keinen Fall ausgeruht werden. Das Spiel zeigte sich als ein Kopf-an-Kopf-Rennen, in dem beide Mannschaften starke kämpferische Leistungen erbrachten. Zudem wird der Kader der Backnanger seit letzter Woche durch die Jugendspielerin Kim Prade verstärkt, die sowohl in der Halle als auch im Beachvolleyball schon wertvolle Titel geholt hat.

Mit 12 Spielen und 23 Punkten befindet sich die gegnerische Mannschaft momentan auf dem vierten Platz in der Tabelle. Biberach hingegen belegt zum aktuellen Zeitpunkt, mit 5 Punkten aber auch zwei Spielen weniger den sechsten Platz.

Nun gilt es für die TG, die Stärke der letzten Spiele mitzunehmen und fokussiert in das nächste Spiel zu starten. Zum momentanen Zeitpunkt ist coronabedingt noch nicht bekannt, ob das Team am Samstag vollständig antreten kann. Die vergangenen Trainingseinheiten als auch Spiele mussten krankheitsbedingt sehr flexibel gestaltet werden. Durch den Zusammenhalt und die Stabilität in der Mannschaft haben die Mädels es dennoch geschafft, sich ihre Erfolge zu sichern. Nun gilt es, daran anzuknüpfen, und gemeinsam als Team die Siegesserie fortzuführen.

Aufgrund der aktuellen Situation gilt in der Halle die 2G Regel. Dennoch hofft die Mannschaft auf einige Zuschauer und Unterstützung von außen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.